Artikel mit Tag "Werbung":

Ein Werbespot für getDigital :)

Letzte Woche hatte ich Euch ja schon recht ausführlich davon berichtet, wie wir gerade daran arbeiten, unsere Shirtpräsentation hübscher zu machen. Natürlich ist das aber nicht das einzige Projekt, das bei uns gerade auf der Agenda steht. Wir haben sogar ziemlich viele Sachen, an denen wir parallel arbeiten :) Eins davon ist ein Werbespot, den wir unter anderem auf Youtube, in Kinos aber evtl. auch im Fernsehen zeigen wollen. Letzteres steht noch nicht ganz fest, denn es ist natürlich sehr teuer und so eine große Investition will gut überlegt sein. Falls es soweit kommt, sagen wir Euch aber natürlich rechtzeitig Bescheid!

Als wir uns entschieden haben, dass wir gerne einen Werbespot hätten, war natürlich das erste Problem: Was soll der Werbespot zeigen? Davon hängt dann ja auch alles andere ab, sprich brauchen wir Schauspieler? Welches Budget braucht man für den Dreh? Wie lange soll der Spot werden? Letzteres ist allerdings auch durch die Kosten für Fernswehwerbung vorgegeben, so dass wir uns für einen Spot entschieden haben, der in zwei Versionen existieren kann: Einmal 15 Sekunden und einmal 30 Sekunden. Wenn wir eine coole Idee brauchen, aber noch keine haben, laden wir meist alle Kollegen ein, sich daran zu beteiligen. Das habe ich auch hier gemacht:

Meine Aufforderung, Ideen für einen Spot zu suchen :)

Meine Aufforderung, Ideen für einen Spot zu suchen :)

Weiterlesen

Die etwas merkwürdige Werbung für den IPv6 Buddy

1. August 2013 Gesine Neue Produkte

Vorhin haben wir ein neues Gadget online gestellt, den IPv6 Buddy. Das ist ein per USB anschließbarer Zifferblock, mit dem Admins die Umstellung von IPv4 auf IPv6 erleichtert werden soll, da es die Eintippzeit verkürzt.

Neben dem Gadget selbst ist die Seite der Erfinder eigentlich noch viel interessanter, insbesondere die Art, wie sie Werbung machen:

Buddy Werbung

Ich persönlich komme nicht umhin, das Ganze vom Marketingansatz her etwas peinlich und lächerlich zu finden.
Nichts gegen hübsche Frauen mit technischen Geräten in der Hand – das ist großartig – aber die beiden erinnern mich eher mehr an sowas hier:

Weiterlesen